Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Sohn randaliert im Drogenrausch
Festnahme
Symbolfoto: BillionPhotos.com - Fotolia

Höchstädt: Sohn randaliert im Drogenrausch

Weil er im Drogen- und Alkoholrausch in seinem Elternhaus randalierte wurde am 19.09.2019 gegen 19.30 Uhr die Polizei nach Höchstädt, in den östlichen Stadtteil gerufen.
Der 21-jährige Sohn hatte zuvor die Einrichtung seines Zimmers beschädigt und dem Vater mit Abstechen gedroht. Vor Eintreffen der Streifenbeamten flüchtete er, konnte aber nach kurzer Verfolgung eingeholt und in Gewahrsam genommen werden. In seinem Zimmer konnten neben zahlreichen Messern auch ein Schlagstock und zwei erlaubnisfreie Waffen aufgefunden werden. Außerdem fanden die Beamten eine geringe Menge an Betäubungsmitteln. Sowohl die Drogen als auch die Waffen wurden von dem Beamten sichergestellt.

Gegen den 21-Jährigen wird nun unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzt und Bedrohung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...