Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Langenau: Frau beim Gassi gehen von Pkw-Lenker übersehen und erfasst
Unfall Polizei Feuerwehr Rettungsdienst Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenau: Frau beim Gassi gehen von Pkw-Lenker übersehen und erfasst

Schwere Verletzungen erlitt eine 34-Jährige am Donnerstag, 19.09.2019, bei einem Verkehrsunfall in Langenau.
Nach Erkenntnissen der Polizei war die Frau gegen 22.00 Uhr zu Fuß in der Wasserstraße Richtung Naturfreundehaus unterwegs. Sie sei am rechten Straßenrand mit ihren Hund gegangen. Ein Autofahrer war in gleicher Richtung unterwegs. Er übersah die Frau und erfasste sie mit seinem Nissan. Der Rettungsdienst brachte die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Hund habe sich losgerissen und sei nach Hause gerannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden am Auto auf rund 7.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...