Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Unfallfluchten in Ursberg und Balzhausen
Unfallflucht Hinwiese
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Unfallfluchten in Ursberg und Balzhausen

Zu Unfallfluchten in Ursberg und Balzhausen, welche am 19.09.2019 begangen wurden, sucht die Krumbacher Polizei Zeugen.

Am Donnerstag, gegen 06.35 Uhr, kam es in Ursberg, in der Dominikus-Ringeisen-Straße, vom Klosterbräuhaus kommend, zum Zusammenstoß zwischen einem 13-jährigen Fußgänger und einem bislang unbekannten Pkw-Fahrer. Beim Überqueren der Straße prallte der Junge gegen die hintere rechte Seite eines vorbeifahrenden, dunklen, mittelgroßen Pkw, welcher weiterfuhr, ohne zu halten, da der Zusammenstoß von Fahrzeugführer eventuell nicht bemerkt wurde. Der Junge erlitt bei dem Unfall leichtere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf der Kreisstraße 27 zwischen Bernbach und Balzhausen zum Zusammenstoß der Außenspiegel zweier Transportfahrzeuge. Ein Fahrzeug fuhr jedoch weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufgrund aufgefundener Teile handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen VW Transporter. Verletzt wurde niemand.

Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallfluchten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefonnummer 08282/905-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...