Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Tapfheim: Bei Kontrollen betrunkene Fahrer erwischt
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Tapfheim: Bei Kontrollen betrunkene Fahrer erwischt

Bei Verkehrskontrollen durch die Streifen der Polizeiinspektion Donauwörth, wurden am 20.09. und 21.09.2019 zwei betrunkene Fahrer festgestellt.

In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Donauwörth in Tapfheim zunächst gegen 23.45 Uhr einen 26-jährigen, welcher mit seinem VW auf der Dillinger Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol steht. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,5 Promille. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld von 500 Euro, 2 Punkten in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Etwa eine Stunde später, gegen 00.50 Uhr, überprüften die Beamten in der Abt-Mermos-Straße in Tapfheim die Fahrtauglichkeit eines 22-jährigen Pkw-Lenkers. Nachdem den Beamten bei der Kontrolle des Mannes ein deutlicher Alkoholgeruch entgegen kam, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Bei dieser Kontrolle lag das Ergebnis über dem Wert von 1,1 Promille, was für den jungen Fahrer ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu Folge hat. Zur genauen Ermittlung des Alkoholwertes wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des 22-Jährigen wurde an Ort und Stelle eingezogen. Über das Strafmaß und die Dauer des Führerscheinentzugs entscheidet nun ein Gericht.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...