Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019.

Renault Megane in Höchstädt angefahren
Zwischen 05.55 Uhr und 06.23 Uhr wurde am Oberen Weberberg ein geparkter schwarzer Renault Megane durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer im Bereich der Fahrertüre beschädigt. Der Schaden wird mit rund 500 Euro beziffert.

Ein weißer Mercedes-Benz der B-Klasse wurde zwischen 10.30 Uhr und 12.00 Uhr durch einen einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beim Rückwärtsfahren beschädigt. Das Fahrzeug war am Parkplatz Thürheimer Tor in der Bauerngasse abgeparkt. Durch den Anstoß entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei unter der Rufnummer 09071/560 entgegengenommen.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...