Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Unbekannte Person bringt Metallstück an Maispflanze an
Mais Maisfeld
Symbolfoto: Holger Schué

Günzburg: Unbekannte Person bringt Metallstück an Maispflanze an

Eine Unbekannte Person hatte beabsichtigt, einen Sachschaden an einem Maishäcksler bei Günzburg anzurichten. Dieses wurde rechtzeitig bemerkt.
Am Freitagnachmittag war ein 35-jähriger Maschinenführer gerade dabei ein Maisfeld Nahe der B16 im Bereich Günzburg/Deffingen abzuernten, als der Metalldetektor seines Maishäckslers einen auffälligen Gegenstand bemerkte. Ein bislang unbekannter Täter hat mittels Draht ein etwa 20 cm x 5 cm langes Metallstück an eine Maispflanze gebunden, um so einen technischen Defekt der Arbeitsmaschine hervorzurufen. Durch den Metalldetektor konnte eine Beschädigung verhindert werden. Zeugenhinweise werden bei der Polizei in Günzburg unter 08221/919-0 erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...