Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Jugendlicher kassiert Schläge im Stadtgarten
Faust
Symbolfoto: Bruno Glätsch

Krumbach: Jugendlicher kassiert Schläge im Stadtgarten

Am 21.09.2019, gegen 18.40 Uhr, kam es im Krumbacher Stadtgarten zu einer Körperverletzung. Dabei trafen zwei 15-Jährige auf eine Gruppe anderer Personen.
Zwischen einem der 15-Jährigen und zwei aus der unbekannten Personengruppe kam es zu einer Körperverletzung. Der 15-Jährige wurde mit der Faust in den Bauch und mit der flachen Hand auf die Brust geschlagen. Dabei erlitt er Schmerzen am Oberkörper. Der Jugendliche konnte jedoch nach Hause flüchten. Dorthin kamen dann die Täter hinterher und standen vor der Haustüre. Als jedoch die gerufene Polizei eintraf, waren die Täter wieder weg.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...