Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Ebershausen: Hundebesitzer von anderem Hund in Hand gebissen
Hundeschnauze Hund
Symbolfoto: NiconPhotography - Fotolia

Ebershausen: Hundebesitzer von anderem Hund in Hand gebissen

Am Donnerstag, 19.09.2019, gegen 18.00 Uhr, ging ein 56-Jähriger mit seinen beiden Hunden im Wald bei Waltenberg spazieren.
Dabei waren die beiden Hunde angeleint. Ein 71-jähriger führte seinen Hund mit dem Pkw „Gassi“. Der Hund lief vor dem Pkw her und der Mann fuhr mit seinem Pkw hinterher. Als die Hunde aufeinander trafen, biss der Hund des 71-jährigen zuerst einen der beiden anderen Hunde. Als die beiden Männer ihre Hunde trennen wollten, biss der Hund des 71-Jährigen auch noch beide Männer. Dabei erlitten beide leichte Bisswunden an der Hand. Eine Anzeige aufgrund fahrlässiger Körperverletzung wurde erstattet.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug Rettungswagen

Auffahrunfall trotz Vollbremsung bei Wertingen

Zwei Fahrzeuge waren am 19.10.2019 bei Wertingen in einen Auffahrunfall verwickelt. Ein 19-Jähriger befuhr am Samstag, gegen 10.25 Uhr, die Staatsstraße von Kicklingen in Richtung ...

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Kissendorf/Rieden: Zwei Mal im Acker überschlagen

Gegen 21.15 Uhr, am 18.10.2019, kam es auf der Staatsstraße 2023 von Rieden kommend in Richtung Kissendorf zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Pkw-Fahrer musste plötzlich ...