Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Viele Anzeigen nach zahlreichen Verkehrskontrollen
Polizeikontrolle
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Memmingen: Viele Anzeigen nach zahlreichen Verkehrskontrollen

Ausgiebige Verkehrskontrollen der Memminger Polizei führten am Wochenende zu zahlreichen Anzeigen.
Neben einem Verkehrsteilnehmer, der ohne Führerschein mit dem Fahrzeug seiner Begleiterin unterwegs war, gingen den Beamten auch solche ins Netz, die unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmittel standen. Andere werden ihren Führerschein für einen Monat abgeben müssen. In allen Fällen erwartet die Betroffenen eine empfindliche Geldbuße und auch die bereits erwähnte Begleiterin geht nicht leer aus. Da sie ihren Bekannten fahren ließ, obwohl sie wusste, dass er gar keine Fahrerlaubnis besaß, ergeht diesbezüglich Strafanzeige an die Memminger Staatsanwaltschaft.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...