Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Hainsfarth: Radelnder Achtjähriger von Hund gebissen
Symbolfoto: Mario Obeser

Hainsfarth: Radelnder Achtjähriger von Hund gebissen

Gestern Nachmittag, am 22.09.2019, wurde ein 8-jähriger Junge von einem Hund in der Jurastraße attackiert, als er mit dem Fahrrad unterwegs war.
Der Hundehalter soll das Tier zwar zurückgepfiffen haben, jedoch zu spät. Ein Dobermann Mischling hatte dem Kind bereits in den Oberschenkel gebissen. Die herbeigeeilte Mutter verbrachte ihren Sohn anschließend ins Krankenhaus nach Nördlingen, um die Bisswunde versorgen zu lassen. Zwischenzeitlich ist der Hundebesitzer bekannt. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige