Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: An Außenspiegeln touchiert und Unfallflucht begangen
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: An Außenspiegeln touchiert und Unfallflucht begangen

Am 23.09.2019 kam es im fließenden Verkehr zwischen zwei Fahrzeugen in Bühl zu einem „Spiegelklatscher“, wobei eine Autofahrerin weiter fuhr.
Gegen 12.20 Uhr befuhr eine 39-jährige Frau mit ihrem schwarzen Pkw die Günzburger Straße in Bühl in Richtung Echlichshausen. Sie erreichte dann eine Baustelle, bei der die Gegenfahrspur aufgrund der Baustelle verengt ist. Eine entgegenkommende Pkw-Fahrerin fuhr ohne anzuhalten an der Baustelle vorbei, wobei sich die beiden Pkw an den beiden linken Außenspiegeln touchierten. Auch nach dem Anstoß setzte die entgegenkommende Pkw-Fahrerin ihre Fahrt, ohne anzuhalten fort. Bei dem entgegenkommenden Pkw soll es sich um einen silbernen Pkw Mitsubishi handeln. Am Pkw der 39-jährigen Frau entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Anzeige