Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Diedorf: Faustschlag bei Streit in Supermarkt
Faust Schlag Gesicht
Symbolfoto: eugenesergeev - Fotolia

Diedorf: Faustschlag bei Streit in Supermarkt

Gestern Abend, am 24.09.2019, um 18.00 Uhr, kam es in einem Supermarkt an der Gewerbestraße in Diedorf an der Kasse zu einem Streit unter drei Männern.
Zwei noch unbekannte Männer standen vor einem 21-jährigen Mann in der Schlange vor der Kasse. Als die Beiden annahmen, eine weitere Kasse würde geöffnet werden, luden sie ihre Artikel um. Die Kasse wurde aber doch nicht geöffnet, weshalb sie sich wieder mit ihren Waren vor dem 21-Jährigen einreihten. Dieser blickte die Unbekannten offenbar missbilligend an, weshalb es zu einem Streitgespräch kam.

Nach der Kasse vor dem Supermarkt passte einer der Unbekannten den 21-Jährigen ab und schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der unbekannte Schläger ist schlank, ca. 30 Jahre alt und trug ein weißes T-Shirt mit rotem Aufdruck und eine Baseball-Cap. Vermutlich fuhr er mit dem Zug vom Bahnhof Diedorf in Richtung Augsburg. Die Polizeiinspektion Zusmarshausen nimmt Zeugenhinweise hierzu unter der Rufnummer 08291/9600-0 entgegen.

Anzeige