Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Oettingen: Arbeiter greift in laufende Hobelmaschine
Symbolfoto: LMoonlight - Pixabay

Oettingen: Arbeiter greift in laufende Hobelmaschine

Gestern Nachmittag, am 24.09.2019, kam es in einem Betrieb in der Munninger Straße in Nördlingen zu einem Betriebsunfall.
Weil sich eine Holzlatte verkeilte, griff ein Arbeiter unglücklich in die elektrische Hobelmaschine. Dem 57-Jährigen wurden hierbei an zwei Finger Teilstücke abgetrennt. Ein Hubschrauber verbrachte den Mann in die Handchirugie nach Nürnberg. Zur Unfallzeit arbeitete der 57-Jährige alleine. Ein Fremdverschulden scheidet daher aus.

Anzeige