Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Jettingen / Goldbach: Unfall mit Traktor fordert Scherverletzten
Symbolfoto: Mario Obeser

Jettingen / Goldbach: Unfall mit Traktor fordert Scherverletzten

Ein Verkehrsunfall mit ungewöhnlichem Hergang ereignete sich am Mittwoch, 25.09.2019, in Kammeltal mit einem Traktor.
Gegen 08.15 Uhr fand ein 57-Jähriger einen 43-jährigen Mann verletzt, aber ansprechbar im Straßengraben zwischen Goldbach und Jettingen vor. Im Nachgang wurde klar, dass der 43-Jährige mit seinem Traktor unterwegs war, nach rechts von der Fahrbahn abkam und etwa einen Meter in den Straßengraben hinunterrutschte. Der 43-Jährige fiel dadurch vom Traktor und blieb im Graben liegen. Der Traktor fuhr ohne Fahrer geradeaus weiter, überquerte eine Wiese und überwand einen kleinen Wassergraben. Nach der Überquerung einer weiteren Wiese, fuhr er noch etwa 25 Meter in einen Wald hinein und riss dabei mehrere dünne Bäume um, ehe ein massiver Baum ihn nach rund 120m Gesamtstrecke stoppte.

Als der 57-Jährige den Traktor fand, drehten sich die Hinterräder noch immer und fraßen sich in den Waldboden. Die Erklärung für die selbständige Fahrt des Traktors konnte schnell gefunden werden. Durch das Kippen des Fahrzeuges fiel der schwere Rucksack des Geschädigten vom Beifahrersitz und landete genau auf dem Gaspedal, welches in der Folge permanent durchgedrückt blieb. Der Fahrer des Traktors wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.050 Euro.

Anzeige