Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Donauwörth-Nordheim: Hochwertige Fahrzeuge bei Autohaus zerkratzt – rund 50.000 Euro Schaden
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Donauwörth-Nordheim: Hochwertige Fahrzeuge bei Autohaus zerkratzt – rund 50.000 Euro Schaden

Im Zeitraum von vermutlich 14.09.2019 bis zum 26.09.2019 wurden auf der Außenfläche eines Autohauses in der Rosenstraße in Donauwörth-Nordheim sieben Pkw zerkratzt.
Es handelt sich bei den angegriffenen Pkw ausschließlich um hochpreisige Fahrzeuge mit einem Verkaufswert ab 100.000 Euro. „Günstigere“ Fahrzeuge wurden nicht angegangen. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 50.000 Euro. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Wer sachdienliche Hinweise geben kann und/oder in den vergangenen Tagen auffällige Personen bzw. Fahrzeuge im entsprechenden Bereich beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizei in Donauwörth in Verbindung zu setzen.

Anzeige