Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Unfallflucht nach Streifkollision
Unfallflucht Hinwiese
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Memmingen: Unfallflucht nach Streifkollision

Am 17.09.2019, gegen 10.45 Uhr, kam es an der Kreuzung Donaustraße / Fraunhoferstraße zu einem Streifzusammenstoß zwischen einem PKW Peugeot und einem bislang unbekannten LKW.
Nach bisherigen Ermittlungen, war eine Peugeot-Fahrerin auf der Donaustraße in Richtung Steinheim unterwegs. An der Kreuzung zur Fraunhoferstraße kam es zu einem Streifzusammenstoß mit einem neben ihr fahrenden LKW. Der LKW setzte aber die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am PKW entstand ein Schaden am vorderen rechten Kotflügel und dem Seitenspiegel. Der flüchtige LKW müsste eine Beschädigung an der linken Seite aufweisen. Weiter ist bekannt, dass dieser ein Kennzeichen aus dem Landkreis Biberach (BC) führte. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08331/1000.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...