Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Schwenningen: Rollerfahrerin berauscht und ohne Führerschein
Polizeikontrolle
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Schwenningen: Rollerfahrerin berauscht und ohne Führerschein

Am 28.09.2019, gegen 02.30 Uhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle im Ortsteil Gremheim ein Motorroller kontrolliert, der von einer 16-jährigen Höchstädterin gefahren wurde.
Hierbei stellten die Beamten fest, dass sie nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Eigentümer des Motorrollers, ein 17-Jähriger aus dem Bereich Schwenningen saß auf dem Soziussitz des Motorrollers. Obwohl dieser wusste, dass die 16-Jährige keinen Führerschein besaß, ließ er sie mit dem Gefährt fahren. Bei einer weiteren Durchsicht des Motorrollers konnte zudem eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden werden, die dem 17-Jährigen zugeordnet werden konnten.

Während die 16-Jährige sich einer Blutentnahme unterziehen musste, wurde durch die Staatsanwaltschaft Augsburg die Durchsuchung der Wohnung des 17-Jährigen angeordnet. Dort fanden die Beamten drogentypische Konsumartikel.

Gegen die 16-Jährige wird nun wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Ihr 17-jähriger Begleiter wurde wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Anzeige