Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Zwei Autofahrer berauscht in Polizeikontrolle
Kelle Kontrolle
Symbolfoto: Racle Fotodesign - Fotolia

Neu-Ulm: Zwei Autofahrer berauscht in Polizeikontrolle

Am Freitag und in der Nacht zum Samstag wurden von Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm zwei fahruntüchtige Fahrzeugführer festgestellt.

Zunächst wurde gegen 12.30 Uhr im Ortsteil Schwaighofen ein 27 Jahre alter Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnten Hinweise auf einen vorangegangen Drogenkonsum festgestellt werden. Ein Urintest bestätigte den Verdacht.

Am frühen Samstagmorgen, um kurz vor 04.00 Uhr, wurde auf der Europastraße bei einem 38-jährigen Pkw-Fahrer ebenfalls eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert über der 1,1 Promille-Grenze.

Bei beiden Pkw-Lenkern musste im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt werden. Den 27-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit, welche in der Regel mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot geahndet wird. Gegen den 39-Jähirgen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitete und zudem sein Führerschein sichergestellt.

Anzeige