Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Einsatz der Rettungskräfte wegen vergessenem Topf
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Einsatz der Rettungskräfte wegen vergessenem Topf

Aufgrund angebranntem Essen kam es am 28.09.2019, gegen 13.20 Uhr, zu einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus ‚Am Lustgarten‘ in Dillingen.
Eine Anwohnerin hatte einen Dampfkochtopf auf der angeschalteten Herdplatte vergessen und die Wohnung verlassen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte war die Wohnung stark verqualmt. Verletzt wurde niemand. Es entstand geringer Sachschaden am Topf und an der Herdplatte. Bei dem Einsatz war die Feuerwehr Dillingen mit 20 Einsatzkräften vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...