Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: 17-jährige Fußgängerin von jungem Radfahrer angefahren – schwer verletzt
Rettungswagen des BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: 17-jährige Fußgängerin von jungem Radfahrer angefahren – schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 17-Jährige bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstagabend, 29.09.2019, gegen 20.15 Uhr in Dillingen zugetragen hatte.
Die 17-Jährige war auf dem Fuß- und Radweg zwischen Lauingen und Dillingen auf Höhe des Gewerbegebiets gelaufen. Kurz vor Erreichen der Hausener Kreuzung wurde das Mädchen in der Dunkelheit von einem herannahenden 14-jährigen Fahrradfahrer, der auf seinem Lenker unerlaubt einen 15-Jährigen befördert hatte, angefahren. Die 17-Jährige stürzte und zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde per Rettungshubschrauber in ein Augsburger Universitätsklinikum geflogen. Der 14-Jährige, der nach dem Zusammenstoß zunächst geflüchtet war, blieb unverletzt. Ebenso sein 15-jähriger Mitfahrer. Gegen den 14-Jährigen wurden unter anderem Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige