Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Fahrradfahrer übersehen und zusammengestoßen
Symbolfoto: Mario Obeser

Königsbrunn: Fahrradfahrer übersehen und zusammengestoßen

Am Samstag, den 28.09.2019, kam es um 14.50 Uhr, in der Lechstraße in Königsbrunn, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer verletzt wurde.
Ein 34-jähriger Pkw-Fahrer hatte von der Blumenallee kommend die Lechstraße überquert, um weiter in die Benzstraße zu fahren. Dabei übersah er einen 50-jährigen Radfahrer, der den Fahrradweg entlang der Lechstraße in östliche Richtung benutzt hatte. Durch den anschließenden Zusammenstoß stürzte der Radler und zog sich dabei leichtere Verletzungen zu. Er wurde zu weiteren Untersuchungen in die Uniklinik nach Augsburg verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 3700 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...