Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Oberstadion: Motorrad mit Beiwagen überschlägt sich – drei Schwerverletzte
Symbolfoto: Christian Schwier - Fotolia

Oberstadion: Motorrad mit Beiwagen überschlägt sich – drei Schwerverletzte

Ein Verkehrsunfall, der sich am 29.09.2019 bei Moosbeuren ereignete, zogen sich drei Personen schwere Verletzungen zu.
Kurz nach 12.00 Uhr sei das Motorrad laut Polizeiangaben von Altheim in Richtung Moosbeuren gefahren. In einer Kurve vor Moosbeuren sei der 60-jährige Fahrer nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nach einer Böschung habe sich das Motorrad überschlagen und sei in einem Acker liegen geblieben.

Der Rettungsdienst brachte den Fahrer, die 58-jährige Sozia und eine 31-jährige Mitfahrerin im Beiwagen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Auch ein Rettungshubschrauber und rund 30 Angehörige der Feuerwehr waren im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden am Motorrad auf 2.000 Euro. Die Kreisstraße war knapp eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Anzeige