Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Neusäß: Auffahrunfall einer Autofahrerin führt zur Anzeige eines Lkw-Fahrers
Führerschein Fahrerlaubnis
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Neusäß: Auffahrunfall einer Autofahrerin führt zur Anzeige eines Lkw-Fahrers

Am 01.10.2019 fuhr eine Pkw-Fahrerin gegen 15.40 Uhr auf der Verbindungsstraße von Neusäß in Richtung Hirblingen. Den stockenden Verkehr vor einem Kreisverkehr erkannte sie zu spät.
Die 19-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch sie in das Heck eines Lkw krachte. Der Gesamtschaden, etwa 5.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Führerschein des 48-jährigen Lkw-Fahrers abgelaufen war. Er bekommt jetzt eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Anzeige