Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Memmingen: Drei Fahrzeuge in Verkehrsunfall auf der A7 verwickelt
Polizeifahrzeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Drei Fahrzeuge in Verkehrsunfall auf der A7 verwickelt

Als eine 34-jährige Pkw-Fahrerin am 01.10.2019, morgens, auf der A 7 bei Memmingen einen Lkw überholen wollte und auf die linke Fahrspur zog, übersah sie den von hinten kommenden Pkw.
Dieser Pkw wurde von einem 54-Jährigen gesteuert, der noch versuchte, durch ein Bremsmanöver den Aufprall zu vermeiden. Er kam dabei jedoch ins Schleudern und prallte gegen den Lkw, wobei die Vorderachse seines Pkw brach und er erst im Grünstreifen zum Halten kam. Alle drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von knapp 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...