Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Erkheim: Lkw-Reifen wegen Überladung geplatzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Erkheim: Lkw-Reifen wegen Überladung geplatzt

Am gestrigen frühen Abend, den 01.10.2019, platzte einem 39-jährigen Lkw-Fahrer auf der Autobahn 96 bei Erkheim ein Reifen seines Fahrzeugs.
Ein nachfolgender Pkw-Fahrer konnten den auf der Fahrbahn verteilten Teilen nicht mehr ausweichen und beschädigte beim Überfahren sein Fahrzeug, wobei ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro entstand. Bei der Unfallaufnahme durch die Streife der Autobahnpolizei war der Grund des Reifenplatzers schnell gefunden. Der Lkw war mit mehr als 45 Tonnen deutlich überladen. Das zulässige Gesamtgewicht hätte maximal 40 Tonnen betragen dürfen. Den Lkw-Fahrer, sowie dessen Arbeitgeber erwartet nun eine entsprechende Anzeige mit einem Bußgeld im dreistelligen Bereich.

Anzeige