Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Mit Softairwaffe auf dem Weg in den Wald
Symbolfoto: makcoud - Fotolia

Burgau: Mit Softairwaffe auf dem Weg in den Wald

Am Donnerstagabend, 03.10.2019, wurde bei der Polizeiinspektion Burgau mitgeteilt, dass im Bereich der Brementalstraße ein Spaziergänger unterwegs sei, der sich auffällig verhalte.
Eine Streife wurde zur mitgeteilten Örtlichkeit geschickt. Bei der Überprüfung wurde ein 27-Jähriger angetroffen, der eine Softair-Waffe mit Munition bei sich hatte. Er gab an, dass er mit dieser Waffe im Wald schießen wollte. Er hat ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz zu erwarten.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...