Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Kreis Günzburg: Auf der A8 die Leitplanke gekracht – Unfall bei Regen
Symbolfoto: Tomasz Zajda - Fotolia

Kreis Günzburg: Auf der A8 die Leitplanke gekracht – Unfall bei Regen

Um 09.45 Uhr, am 05.10.2019, befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer die A8 in Fahrtrichtung München, als er zwischen den Anschlussstellen Leipheim und Günzburg die Kontrolle über seinen Pkw verlor.
Das Fahrzeug geriet aufgrund Aquaplaning ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit der dortigen Schutzplanke. Der 30-Jährige blieb unverletzt. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro,

Anzeige