Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Neusäß: Sportwagen außer Kontrolle – hoher Sachschaden
rettungswagen-nacht-frontblitzer-brk
Symbolfoto: Mario Obeser

Neusäß: Sportwagen außer Kontrolle – hoher Sachschaden

Eine Autofahrerin verlor am 07.10.2019 die Kontrolle über ihr Fahrzeug, was mit hohem Sachschaden endete.
Am gestrigen Dienstag fuhr eine 20-jährige Pkw-Lenkerin gegen 20.20 Uhr auf der Entlastungstraße von Augsburg in Richtung Neusäß. Nach dem Tunnel verlor sie auf der kurvigen Straße die Kontrolle über ihren Sportwagen. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst ca. 200 m die steile Böschung entlang. Als sie wieder die Fahrbahn erreichte, überfuhr sie einen Leitpfosten. Schließlich stach sie mit der Fahrzeugfront in die Böschung ein, wobei sich der Pkw überschlug. Ersthelfer befreiten die junge Frau aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug.

Die Fahrerin kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf ca. 75.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...