Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: In Gehweg ragendes Gerüst wird Radfahrerin zum Verhängnis
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: In Gehweg ragendes Gerüst wird Radfahrerin zum Verhängnis

Am 08.10.2019, gegen 07.30 Uhr fuhr eine 20-jährige Radfahrerin auf dem Gehweg in der Heinrich-Sinz-Straße. Aus Unachtsamkeit blieb sie mit ihrem rechten Lenker an einem Baugerüst hängen.
Dieses ragten in den Gehweg. Sie verlor deshalb die Kontrolle über ihr Rad und stürzte nach links auf die Fahrbahn. Ein Pkw fuhr zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise nicht vorbei. Beim Aufprall auf die Fahrbahn zog sich die Radfahrerin eine Kopfplatzwunde zu, die beim Tragen eines Helms wohl vermieden hätte werden können. Außerdem war die Benutzung des Gehweges nicht erlaubt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...