Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Unfall bei Irsingen fordert rund 18.000 Euro Schaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Unfall bei Irsingen fordert rund 18.000 Euro Schaden

Nicht nur etwa 18.000 Euro Gesamtschaden, sondern auch zwei Verletzte, forderte ein Verkehrsunfall, welcher sich am 09.10.2019 bei Irsingen ereignete.
Mittwochnachmittag bog ein 80-Jähriger mit seinem Pkw auf die Ortverbindungsstraße zwischen Irsingen und Stockheim ab und übersah dabei einen 20-Jährigen mit seinem Pkw, der in Richtung Irsingen unterwegs war. Trotz Ausweichversuch des 20-Jährigen touchierte der 80-Jährige seinen Pkw an der rechten Fahrzeugseite. Das Fahrzeug des 20-Jährigen schleuderte anschließend noch etwa 80 Meter weit in eine Wiese, wo es zum Stillstand kam. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 20-Jährige und seine 17-Jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser zur vorsorglichen Untersuchung verbracht. Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige