Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: BMW fährt auf Fahrschulauto auf
Dachschild eines Fahrschulautos
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Heidenheim: BMW fährt auf Fahrschulauto auf

Zwei Insassen in einem Fahrschulauto zogen sich am gestrigen Donnerstag, 10.10.2019, bei einem Verkehrsunfall in Heidenheim Verletzungen zu.
Das Fahrschulauto wartete kurz vor 15.00 Uhr an einer roten Ampel in der Friedrich-Pfennig-Straße. Als die Ampel auf Grün schaltete, gelang es der Fahrschülerin nicht, sofort loszufahren. Der BMW-Fahrerin hinter ihr aber gelang es. Mit Folgen: Sie konnte nicht mehr rechtzeitig halten und fuhr auf das Fahrschulauto. Dabei erlitten die beiden Insassen im Fahrschulauto leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 39-Jährige, die den BMW lenkte. Sie erwartet eine Strafanzeige.

Ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht fordert die Straßenverkehrsordnung, damit alle sicher nach Hause kommen. Das bedeutet auch, ständig aufmerksam zu sein. So lassen sich viele Unfälle vermeiden.

Anzeige