Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Wegen Hund mit Fahrrad gestürzt
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Ichenhausen: Wegen Hund mit Fahrrad gestürzt

Gestern Vormittag, am 12.10.2019, kam ein Radfahrer bei Ichenhausen zu Fall und verletzte sich.
Am Samstag um etwa 10.00 Uhr fuhr ein 66-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Fuß- bzw. Radweg parallel zur B16 in Richtung Hochwang. Auf der Strecke wollte er an einem 54-jährigen Mann vorbeifahren, welcher einen angeleinten Hund mit sich führte. Beim Vorbeifahren machte der Hund einen Satz, sodass der Fahrradfahrer eine Vollbremsung durchführen musste. Durch den Bremsvorgang stürzte der Zweiradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...