Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt
Foto: Mario Obeser

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die Polizei.
Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Augsburg und der Polizeibeamten stand der Pkw Audi fast vollständig in Brand. Zudem gingen die Flammen bereits auf das Heck des vorderhalb geparkten Pkw Smart über. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 13.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Derzeit ist noch nicht geklärt, ob es sich um vorsätzliche Brandstiftung handelt oder ein technischer Defekt Auslöser des Brandes war.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...