Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte.
Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür etwa 1700 Euro von dem Geschädigten. Dieser handelte richtig, zahlte die überteuerte Rechnung nicht und rief die Polizei. Im späteren Telefonat mit dem „Kammerjäger“ wurde der Geschädigte von diesem noch mehrfach beleidigt. Diesen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Beleidigung und versuchten Betrugs.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Region: Betrüger am Telefon sind reihenweise abgeblitzt

Betrüger hatten am gestrigen Donnerstag, den 14.11.2019, in der Region fast keine Chance – dank cleverer Menschen. In Geislingen erhielt eine Frau einen Anruf, in ...