Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde.
Als sie nach dem Rechten schauen wollte, konnte sie einen jungen Mann in Richtung des Sportplatzes flüchten sehen. Bei einer Nachschau in der Kirche wurde schließlich festgestellt, dass zwei Opferstöcke mit Gewalt aufgehebelt wurden. Außerdem hatte sich der Täter am Tabernakel zu schaffen gemacht und dort versucht, dass dort eingelassene Kreuz herauszuhebeln.

Nachdem der Alarm ausgelöst wurde, flüchtete der Täter und hinterließ einen Sachschaden von etwa 10.000 Euro an den Opferstöcken und Tabernakel. Aus den Opferstöcken konnte er nur eine geringe Bargeldmenge entwenden.

Beschreibung des Täters
Der flüchtige Täter konnte als etwa 18 bis 20 Jahre alt, schlank, bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzen Kapuzenshirt dessen Ärmel mit weißen Längsstreifen versehen waren beschrieben werden. Außerdem führte er eine dunkle Umhängetasche mit sich.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet unter der Telefon 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...