Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Zu schnell gefahren: Unfall bei Rain
Symbolfoto: Mario Obeser

Zu schnell gefahren: Unfall bei Rain

Unverletzt, aber nicht ohne Sachschaden, endete ein Verkehrsunfall, der sich am 23.10.2019 in Rain ereignete.
Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei feuchter, zum Teil mit Laub bedeckter Fahrbahn, geriet gestern am frühen Nachmittag ein 21-Jähriger mit seinem BMW auf Höhe Südzucker in den Gegenverkehr. Er bog von der nördlichen Lkw-Zufahrt in die Kreisstraße nach rechts Richtung Feldheim ab und touchierte einen Lkw, der auf der Gegenspur nach links Richtung Südzucker abbiegen wollte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Anzeige