Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaubeuren: 56-jähriger Autofahrer übersieht Biker – 34-Jähriger kommt ums Leben
Rettungswagen mit Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Blaubeuren: 56-jähriger Autofahrer übersieht Biker – 34-Jähriger kommt ums Leben

Am heutigen Donnerstag, 24.10.2019, erlag ein Motorradfahrer auf der Bundesstraße 492 bei Blaubeuren seinen Verletzungen nach einem Unfall.
Kurz vor 07.00 Uhr fuhr ein 56-Jähriger mit seinem VW auf der B492 in Richtung Schelklingen. In Blaubeuren-Weiler bog er nach links in Bruckfelsstraße ab. Ein 34-Jähriger kam mit seinem Suzuki Motorrad zeitgleich entgegen. Den übersah der Autofahrer, worauf es zu einem schweren Verkehrsunfall kam. Der Kradlenker schleuderte über das Auto. Durch den Sturz erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen und erlag an diesen noch an der Unfallstelle.

Notfallseelsorger waren im Einsatz und kümmerten sich um Angehörige. Der VW und die Suzuki waren nicht mehr fahrbereit. Der Abschlepper kam. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 13.000 Euro. Die B492 war für etwa 2,5 Stunden gesperrt. Es bestand eine örtliche Umleitung. Durch die Sperrung kam es zu erheblichen Behinderungen.

Anzeige