Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Elchingen/A8: Geplatzter Reifen an Sattelzugmaschine – rund 33.000 Euro Schaden
Rettungswagen mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Elchingen/A8: Geplatzter Reifen an Sattelzugmaschine – rund 33.000 Euro Schaden

Der Fahrer eines Sattelzugs verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 24.10.2019, auf der Autobahn 8 leicht und wurde in eine Klinik eingeliefert.
Der 39-Jährige fuhr mit seinem Sattelzug kurz vor der Anschlussstelle Oberelchingen in Richtung München, als an der Zugmaschine ein Reifen platzte. Der Mann konnte seinen Lkw nicht mehr auf der Fahrbahn halten und schrammte entlang der Mittelschutzplanke.

Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der anschließend nötigen Instandsetzung der Schutzplanke war der linke Fahrstreifen durch die Autobahnmeisterei gesperrt worden. Den Sachschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 33.000 Euro an.

Anzeige