Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Vier Einbrüche in gewerbliche Objekte in der Innenstadt – Hinweissuche
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Memmingen: Vier Einbrüche in gewerbliche Objekte in der Innenstadt – Hinweissuche

In der Nacht von Mittwoch, 23.10.2019, auf Donnerstag, 24.10.2019, kam es zu vier Einbrüchen in gewerbliche Objekte im Stadtgebiet von Memmingen.
Die Taten ereigneten sich in der Bodenseestraße, am Königsgraben, in der Allgäuer Straße und Am Galgenberg. Es gilt als wahrscheinlich, dass zwischen den Einbrüchen ein Tatzusammenhang besteht.

Die von der Kriminalpolizei Memmingen gesicherten Spuren deuten darauf hin, dass die Einbrüche von mehreren Personen begangen wurden. Die Täter verursachten bei ihrem Handeln insgesamt einen Sachschaden von rund 5.000 Euro. Ihre Tatbeute umfasste u.a. Bargeld und ein hochwertiges Mountainbike in einem Gesamtwert von etwa 4.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zu den Taten und/oder der Tätergruppierung geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Memmingen, Telefon 08331/100-0, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...