Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Haunstetten: Hauseigentümerin bemerkt Einbrecher – Zeugen gesucht
Täter versucht einzubrechen
Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - Fotolia

Haunstetten: Hauseigentümerin bemerkt Einbrecher – Zeugen gesucht

Am 24.10.2019 wollte eine 46-jährige Hauseigentümerin in Haunstetten, gegen 19.45 Uhr, in einer als Ferienhaus genutzten Wohnung die Rollländen schließen. Hierbei stellte sie neben durchwühlter Schränke im Erdgeschoss auch Geräusche im ersten Stock fest.
Die Frau machte sich durch lautes Schreien bemerkbar, woraufhin der/die Täter unerkannt flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Im Nachgang konnte festgestellt werden, dass der/die Täter das Anwesen in der Hochstiftstraße über eine Gartentür betraten, anschließend die Terrassentüre aufhebelten und die Räumlichkeiten durchsuchten. Nach derzeitigem Kenntnisstand entstand kein Diebstahlsschaden. Der Sachschaden an der Terrassentüre wird mit etwa 500 Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden.

Anzeige