Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Schwangau: Pkw prallt im Gegenverkehr gegen Reifen eines Güllefasses
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Schwangau: Pkw prallt im Gegenverkehr gegen Reifen eines Güllefasses

Auf einer schmalen Straße in Schwangau kam es am Samstagmittag, den 26.10.2019, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge die Achse eines Güllefassanhängers brach und dieses kippte.
Ein 63-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrzeuggespann, bestehend aus einem Traktor und einem „Güllefassanhänger“, in Richtung B 17. Entgegen kam ihm ein 86-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in Fahrtrichtung Schwangau-Brunnen unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge versuchten im Begegnungsverkehr aneinander vorbeizufahren. Der Pkw-Lenker war bereits am Zugfahrzeug des 63-jährigen Mannes vorbei, stieß allerdings mit der linken Front gegen den linken Reifen des „Güllefassanhängers“. Der Pkw des Mannes wurde um 180 Grad gedreht und kam auf der Straße zum Stehen. Am Güllefassanhänger brach die Achse am linken Reifen, sodass der Anhänger seitlich kippte und einige Meter am Boden entlangschliff. Der stark beschädigte Anhänger verlor daraufhin seine Ladung.

Mit vereinten Kräften anderer Landwirte konnte der Anhänger und dessen Inhalt geborgen werden. Der Pkw wurde an der linken Front stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall verletzte sich der 86-jährige Mann leicht am Finger. Die Unfallursache wird durch die Polizeiinspektion Füssen ermittelt.

Anzeige