Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Friedberg: Rückstau auf der AIC 25 zu spät erkannt
Symbolfoto: Mario Obeser

Friedberg: Rückstau auf der AIC 25 zu spät erkannt

Zu einem Auffahrunfall im Rückstau kam es am 30.10.2019 bei Friedberg, bei dem der unfallbeteiligte Autofahrer verletzt wurde.
Am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Pkw der Marke BMW die Kreisstraße AIC 25 von Friedberg her kommend in Richtung Autobahn. Zwischen den beiden Ausfahrten Stätzling und Tierheim kam es verkehrsbedingt zu einem Rückstau. Dies erkannte der 39-Jährige zu spät und fuhr auf einen Pkw Mazda auf, der von einem 66-Jährigen gelenkt wurde.

Der 66-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste zur Behandlung in das Krankenhaus Friedberg verbracht werden. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von zusammen etwa 7.000 Euro.

Anzeige