Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Bauzaun in Brand gesetzt – Zeugensuche
Feuerwehrfahrzeug seitlich Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Bauzaun in Brand gesetzt – Zeugensuche

Die Günzburger Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können, welcher am 01.11.2019 in Günzburg einen Bauzaun versuchte, in Brand zu setzen.
An einer Baustelle im Bereich der Weißenhorner Straße in Günzburg wurde am Freitag, zwischen 03.00 Uhr und 07.10 Uhr, durch einen Täter versucht, einen Bauzaun in Brand zu setzen. Der qualmende Zaun konnte durch die Feuerwehr Günzburg abgelöscht werden. An diesem entstand ein geringwertiger Sachschaden von etwa 40 Euro. Zeugenhinweise bezüglich des unbekannten Täters werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, erbeten.

Anzeige