Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Hinweise zu Vandalen gesucht
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Hinweise zu Vandalen gesucht

In der gestrigen Nacht, am 02.11.2019, wurde durch aufmerksame Zeugen über Notruf um 23.33 Uhr eine offenbar randalierende Personengruppe im Pfuhler Brumersweg mitgeteilt.
Es handelte sich dabei wohl um 6-8 Personen, die den Brumersweg in westliche Richtung gingen und dabei ein Pkw mutwillig beschädigten. Weiter wurden durch diese Personen offenbar gegen Baustellenabsperrungen geschlagen sowie eine Flasche auf dem Boden zertrümmert. Bislang konnte lediglich an dem durch die Zeugen genannten Pkw ein Sachschaden festgestellt werden. An diesem wurde der Außenspiegel abgetreten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Bereich des Tatortes verlief ergebnislos. Die Personen konnten nicht mehr festgestellt werden.

Zeugen gesucht
Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, die hierzu Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige