Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Nersingen: Mehrere Personen streiten in Diskothek – Faustschlag kassiert
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Nersingen: Mehrere Personen streiten in Diskothek – Faustschlag kassiert

Am gestrigen Samstag, 02.11.2019, wurde um 23.45 Uhr eine Schlägerei zwischen mehreren Personen in einer Diskothek in der Nersinger Bahnhofstraße mitgeteilt.
Daraufhin wurden mehrere Streifen zur Einsatzörtlichkeit entsandt. Vor Ort konnte keine Schlägerei mehr festgestellt werden. Wie es sich im Verlauf der weiteren Ermittlungen herausstellte, gerieten offenbar mehrere Personen in der Diskothek in einen Streit. Dabei soll ein 19-Jähriger aus Ulm von einem bislang unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein. Eine weitere körperliche Auseinandersetzung wurde daraufhin durch das Sicherheitspersonal der Diskothek verhindert. Ein weiterer 19-Jähriger gab gegenüber den Beamten an, sich im Gerangel sein Knie verdreht zu haben. Beide Personen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und daraufhin leicht verletzt in ein Krankenhaus zur weiteren Abklärung verbracht.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen wegen eines Körperverletzungsdeliktes aufgenommen. Auf Grund widersprüchlicher Angaben sowie sprachlicher Barrieren konnte der Sachverhalt noch nicht abschließend geklärt werden.

Anzeige