Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Angebranntes Essen führt zum Auffinden von Heroin
Symbolfoto: kalhh - Pixabay

Dillingen: Angebranntes Essen führt zum Auffinden von Heroin

Am 04.11.2019, gegen 20.30 Uhr, wurde die Polizei in den Paradiesweg nach Dillingen gerufen, da es dort in einem Mehrfamilienhaus zu einer Rauchentwicklung gekommen war.
Der Rauch sorgte für die Auslösung eines Rauchmelders. Bei Eintreffen einer Streifenbesatzung an der Wohnung öffnete der 37-jährige Bewohner erst nach längerer Zeit. In seiner Wohnung konnte eine Pfanne mit angebranntem Essen festgestellt werden, das von den Beamten gelöscht werden konnte. Weiter konnten die Polizeibeamten eine Heroinspritze in seiner Wohnung feststellen. Zudem war der 37-Jährige im Besitz einer geringen Menge Heroin. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Anzeige