Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Unfall zwischen zwei Fahrzeugen snach Vorfahrtsverstoß – zwei Leichtverletzte
Foto: Feuerwehr Lauingen

Lauingen: Unfall zwischen zwei Fahrzeugen snach Vorfahrtsverstoß – zwei Leichtverletzte

Am Dienstagnachmittag, 05.11.2019, gegen 16.12 Uhr, wurden Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert, nachdem es in der Riedhauserstraße in Lauingen zu einem Verkehrsunfall kam.
Der 26-jährige Unfallverursacher wollte, gegen 16.00 Uhr, mit seinem Pkw Audi von der Hanns-Martin-Schleyer-Straße auf die Riedhauser Straße einbiegen und übersah ein von Links kommenden Pkw Ford, gesteuert von einer 45-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Ford den Audi auf Höhe des Vorderrades und der Fahrertüre rammte.

Die Kräfte der Feuerwehr Lauingen versorgten die beiden Unfallbeteiligten, die sich selbst aus ihren Fahrzeugen befreien konnten und leicht verletzt wurden, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Durch die Feuerwehrkräfte wurden nach Rücksprache mit der Polizeiinspektion Dillingen Verkehrslenkungsmaßnahmen durchgeführt und auslaufende Betriebsstoffe des Ford abgebunden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Lauingen rückte mit zwei Fahrzeugen und 11 Kräften an. Ebenso war der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen

Anzeige