Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: Zwei Unfallfluchten – zu einer werden Zeugen gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Zwei Unfallfluchten – zu einer werden Zeugen gesucht

In einem Fall, von zwei Unfallfluchten in Gundelfingen, sucht die Polizeiinspektion Dillingen Hinweise auf den Unfallverursacher.

Am 05.11.2019, gegen 09.00 Uhr, wurde auf einem Parkplatz in der Professor-Bamann-Straße eine grauer Toyota Avensis im Bereich des hinteren rechten Kotflügels angefahren und beschädigt. Durch Zeugen wurde ein älterer Mann beobachtet, der mit einem roten VW Golf rückwärts aus einem der gegenüberliegenden Parkplätze ausgefahren und augenscheinlich gegen den Toyota geprallt war. Anstatt sich um die Unfallfolgen zu kümmern, parkte der Senior sein Fahrzeug kurz darauf wieder ein und verließ die Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Über das abgelesene Kennzeichen werden nun Ermittlungen wegen Unfallflucht gegen den Verursacher eingeleitet. Am Toyota entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Bereits am 04.11.2019, zwischen 19.40 Uhr und 19.45 Uhr, wurden in der Straße Zur Hofmark in Gundelfingen eine Granitsäule, sowie ein Verkehrszeichen angefahren und beschädigt. Der Sachschaden wird mit rund 350 Euro angegeben. Vermutlich entstand der Schaden, nachdem ein Fahrzeug beim Rechtsabbiegen gegen die Säule und das Verkehrszeichen geprallt war.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige