Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Wolfertschwenden: Einbrecher in Häusern offenbar von Anwohnern gestört
Täter versucht einzubrechen
Symbolfoto: Rainer Fuhrmann - Fotolia

Wolfertschwenden: Einbrecher in Häusern offenbar von Anwohnern gestört

Am Montag, den 04.11.2019, gegen 18.30 Uhr, machten sich zwei bislang unbekannte Einbrecher an zwei Nachbarhäusern im Bereich Lehmbachstraße in Wolfertschwenden zu schaffen.
Sie wurden dabei vermutlich von den heimkehrenden Anwohnern gestört. Die betroffenen Hauseigentümer bemerkten verschiedene Aufbruchspuren an Terrassentür und ein geöffnetes Fenstern, sowie am angrenzenden, derzeit unbewohnten Nebengebäude und alarmierten daraufhin die Polizei. Die Täter scheinen jedoch nicht in die beiden Gebäude eingedrungen zu sein, so dass es glücklicherweise zu keinem Entwendungsschaden kam.

Aufmerksamen Anwohnern waren zur gleichen Zeit zwei dunkel gekleidete Männer aufgefallen, die aus der Bachstraße in Richtung Festhalle liefen und sich in ausländischer, nicht näher bestimmbarer Sprache unterhielten.

Beschreibung der beiden Männer
Einer der Männer wird zwischen 30 und 50 Jahre alt beschrieben, ca. 175 bis 185 cm groß, kräftige/korpulente Statur und sehr kurzen Haaren, evtl. auch Glatze. Er trug eine dunkle Winterjacke und dunkle Hose. Dessen Begleitperson soll ca. 30 Jahre alt sein, ca. 165 bis 170 cm groß und ebenfalls kräftig/korpulent, mit wenigen Haaren und dunkler Kleidung. Nicht auszuschließen ist, dass es sich möglicherweise um reisende Täter handelte, die im Nahbereich ein Fahrzeug abgestellt hatten.

Zeugen und Hinweise gesucht
Wer hat in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht und kann eventuell weitere Angaben zu den beiden verdächtigen Personen oder auffälligen Fahrzeugen machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...