Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Eisenberg: 82-Jähriger verursacht Unfall und fährt weiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Eisenberg: 82-Jähriger verursacht Unfall und fährt weiter

Am Dienstagabend, dem 05.11.2019, kam es auf der Staatsstraße 2008 bei Eisenberg zu einer Unfallflucht, deren Ausgang nochmal glimpflich ablief.
Ein 82-Jähriger fuhr von Eisenberg kommend auf die Staatsstraße in Richtung Seeg auf und übersah hierbei eine Vorfahrtsberechtigte, aus Richtung Hopferau kommende, 22-Jährige. Diese konnte mit einer guten Reaktion und einer daraus resultierenden Vollbremsung einen Totalzusammenstoß vermeiden. Letztlich kam es jedoch zu einer leichten Berührung zwischen beiden Pkw. Der 82-Jährige setzte seine Fahrt jedoch unbeirrt fort.

Die junge Frau notierte sich das Kennzeichen des Unfallgegners und teilte dies der Polizei in Füssen mit. Bei einer Halternachschau des Flüchtenden gab dieser zu, dass er zum Unfallzeitpunkt in dem Bereich gefahren sei, jedoch von einer anderen Verkehrsteilnehmerin, geschweige dem Zusammenstoß nichts gemerkt habe. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige